Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/112/site6224459/web/neue-rechtschreibung.net/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375 Präsens oder Präteritum? | Neue deutsche Rechtschreibung

Präsens oder Präteritum?

Nach einer mehr als zweiwöchigen Funkstille melde ich mich zurück! Bin zwar weiterhin zu Recherchezwecken hier in Santiago de Chile und mehr mit spanischsprachiger Literatur denn mit deutscher Rechtschreibung befasst, kann aber dennoch das Bloggen nicht lassen.

Gestern erreichte mich eine Frage eines regelmäßigen Blog-Besuchers, die ich ad hoc nicht zu beantworten vermag. Das liegt vor allem daran, dass ich meine Grammatikbücher zwecks Nachschlagen beim Kapitel indirekte Rede nicht dabei habe. Da diese Zeilen ja von vielen Sprachprofis gelesen werden, gebe ich einfach mal die Frage an euch weiter und freue mich auf eure Rückmeldungen.

Hier die Frage. Es handelt sich um einen Satz aus einem Text, den der erwähnte Leser soeben lektoriert. Er fragt sich, ob es am Ende des Satzes hielten oder halten heißen muss.

Sabina, dachte er, gehöre leider nicht zu jenen Frauen, die im rechten Moment den Mund hielten.

Mich persönlich stört der Konjunktiv gehöre. Viel eher würde ich mich für gehört oder gehörte entscheiden. Je nachdem, ob ich mich vorne fürs Präsens oder das Präteritum entscheide, würde ich dann den Satz folgendermaßen beenden:

Sabina, dachte er, gehört leider nicht zu jenen Frauen, die im rechten Moment den Mund halten.

Sabina, dachte er, gehörte leider nicht zu jenen Frauen, die im rechten Moment den Mund hielten.

Wie würdet ihr den Fall lösen und argumentieren?