Tag Archives: Low Budget

Durchkoppeln bei englischen Wörtern

Durchkoppeln? Klingt irgendwie technisch, nach Eisenbahn oder so. Tatsächlich ist es ein Begriff, der in der Sprachwissenschaft die Verwendung von Bindestrichen bei zusammengesetzten Wörtern beschreibt. Ich korrigiere ja sehr häufig Texte, bevor sie in Druck gehen. In den letzten Jahren ist ein klarer Trend zur Verwendung englischer Begriffe zu beobachten: Best Practice, Performance, Public Private Partnership, Low Budget etc. Das sind nur ein paar der Begriffe, die mir bei meinem aktuellen Projekt so unterkommen. Warum Performance offenbar für viele das griffigere Wort ist als Leistung oder was gegen gute Praktiken einzuwenden ist, ist ein anderes Thema.

Die Schwierigkeit besteht nun darin, diese Begriffe in Kombination mit deutschen Wörtern korrekt zu verwenden. Es gilt die Regel, dass durchgekoppelt werden muss, wenn Entlehnungen aus dem Englischen mit deutschen Wörtern zusammengesetzt werden.

Also: Best-Practice-Analyse, Performance-Überprüfung, Public-Private-Partnership-Projekt, Low-Budget-Segment.

Vielleicht spricht es sich irgendwann rum … bis dahin setze ich weiterhin den Rotstift an.